Medizin für die ganze Familie

Damit Sie und Ihre Familie bestens versorgt werden können, bieten wir Ihnen unterschiedliche Behandlungsmethoden auf höchstem Niveau aus dem Bereich der modernen Allgemein- und Notfallmedizin.


Foto Behandlungszimmer I

Unser Leistungsspektrum umfasst:

Hausbesuche

Wir führen als Hausärzte sowohl regelmäßige, als auch kurzfristige Hausbesuche durch.

Bitte melden Sie Hausbesuche frühzeitig an und teilen uns mit, welche Beschwerden seit wann bestehen.

Wenn möglich, sollten Sie aber zu uns in die Praxis kommen, da sich hier weitaus sicherere und bessere Möglichkeiten der Untersuchung und Behandlung bieten.

Vorsorgeuntersuchungen
  • Check-Up ab 35
  • Krebs-Früherkennung Männer
  • Darmkrebsfrüherkennung
  • Hautkrebsfrüherkennung
Gesundheitscheck Jugendliche (J1)

Die Abkürzung J1 steht für Jugenduntersuchung 1, dem kompletten Gesundheits-Check-up für Jugendliche im Alter von 12 bis 14 Jahren.

Impfungen

Bitte denken Sie an Ihren Impfpass!

Behandlungsprogramme für chronisch Kranke (DMP)
  • Diabetes
  • Koronare Herzkrankheit
  • Asthma
  • chronisch obstruktive Lungenerkrankungen

Wenn Sie an einer der genannten chronischen Krankheiten leiden und noch nicht am DMP-Program teilnehmen, informieren wir Sie gerne.

EKG
  • Belastungs-EKG
  • Langzeit-EKG
Langzeitblutdruckmessung

Bei einer Langzeitblutdruckmessung wird der Blutdruck mittels einer Oberarm-Blutdruckmanschette über einen Zeitraum von 24 Stunden regelmäßig gemessen. Aus diesen 40 - 60 Messungen erstellt der Arzt dann ein Blutdruckprofil.

Ultraschalluntersuchungen (Sonografie)

Wir führen Ultraschalluntersuchung des Bauchraumes, sowie der Nieren durch.

Lungenfunktionsprüfungen (Spirometrie)

Mit Hilfe eines Spirometers werden Lungen- und Atemvolumina gemessen. Durch die Messung der Lungenvolumina lassen sich Lungenerkrankungen diagnostizieren und deren Verlauf kontrollieren.

Jugendarbeitsschutzuntersuchungen

Die Erstuntersuchung ist eine gesetzlich vorgeschriebene ärztliche Untersuchung nach dem Jugendarbeitsschutzgesetzund dient dem Schutz des Jugendlichen. Bei dieser Erstuntersuchung stellt der Arzt/Ärztin neben dem allgemeinen Gesundheitszustand fest, ob durch die beabsichtigte Beschäftigung eine Gesundheitsgefährdung auftreten oder die Entwicklung des Jugendlichen negativ beeinflusst werden könnte. Darüber hinaus kann der Arzt/Ärztin besondere der Gesundheit dienende Maßnahmen empfehlen. Bei Bedarf ist eine außerordentliche Nachuntersuchung erforderlich. Das Ziel der Untersuchung ist es, mögliche Spät- und Dauerschäden zu vermeiden.

Führerscheinuntersuchungen

Wir führen Führerscheinuntersuchungen nach §11 Abs. 9 der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) in unserer Praxis durch und beraten Sie gerne.

Reisemedizinische Beratungen/Impfungen

Wir führen individuelle Beratungen zu medizinischen Fragen vor der Reise, inklusive aktueller Empfehlungen zur Malariaprophylaxe und Impfungen, durch.

Akupunktur

Wir bieten Akupunktur-Behandlungen an bei Kopfschmerzen, Migräne, Rücken- und Gelenkschmerzen, Knieschmerzen, Tennisellenbogen, Fibromyalgie, Schmerzen nach Gürtelrose, Schlaflosigkeit, Erschöpfung, innerer Unruhe, Nicotinsucht, Nasennebenhöhlenentzündung und weitere Diagnosen nach Absprache.

Die Kosten der Akupunktur-Behandlung müssen selbst getragen werden (IGEL-Leistung). Wir geben darüber gerne Auskunft.


Bitte beachten Sie, dass nicht alle Leistungen von den gesetzlichen Krankenkassen vergütet werden, sondern von Ihnen bezahlt werden müssen! Unser Team wird Sie im Einzelfall beraten.